Kontakt:
Würz  GmbH
info@wuerzreku.de
+49 (0)2154  48110

Referenzen:
60 Anlagen zur Windvorwärmung an Kupol-/ Schachtöfen
30 Anlagen hinter Steinewolleanlagen
60 komb. Thermalöl/ Dampfanlagen zur Abwärmenutzung aus der Holzindustrie

Weitere Referenzen auf Anfrage

Wir holen das Letzte aus Ihrer Wärme heraus

Wenn es darum geht, die Abwärme von Gießerei-Kupolöfen für die Windvorwärmung rekuperativ zu nutzen, setzt das Team Kupolofentechnik die WÜRZ-Technik ein. Gemeinsam werden auf den speziellen Betriebsfall abgestimmte Anwendungen entwickelt. Effiziente Anlagen nutzen Abwärme nicht nur zur Windvorwärmung sondern auch zum Trocknen von Kernen oder lackierten Gussstücken, zum Heizen von Fremdprozessen oder Gebäuden.

Vergleichbare Anlagen zur Nachverbrennung, Windvorwärmung und sonstigen Abwärmenutzung gibt es ebenfalls für Steinwolle- und andere Öfen. Auch in der Holzindustrie fällt reichlich Abwärme bei der Herstellung von Spanplatten an, die in Abhitzekesseln auf Thermoölbasis vielfältig nutzbar wird.

Je nach Arbeitsgebiet kooperiert die Beteiligung Würz mit den technischen Teams der Küttner-Gruppe, aber auch mit anderen Anlagenbauern und Betreibern.

Unser Spezialgebiet ist die rekuperative Wärmetechnik. Wenn Sie wissen wollen, was wir noch zu bieten haben, fragen Sie uns!

Ausrüstungen

  • Brennkammern
  • Rekuperatoren
  • Thermoöl-Kessel
  • Wärmetauscher
     

 

Download:

Wärmerückgewinnung an Kupolofen-Schmelzanlagen